• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 29.638,64 $

Der Dow Jones markierte im Februar 2020 ein Allzeithoch bei 29‘568 Punkten. Danach stürzte der Index innerhalb weniger Wochen ab und fiel auf ein Tief bei 18.213 Punkten ab. Dort drehte der Index nach oben und kletterte bis 03. September 2020 auf ein Hoch bei 29.199 Punkte. Anschließend setzte der Dow Jones innerhalb einer bullischen Flagge auf ein Tief bei 26.143 Punkte zurück.

Am 09. November kam es zum Ausbruch aus der Flagge. Seitdem steigt der Index zwar weiter an, bewegt sich aber in einem kleinen bärischen Keil nach oben. Inzwischen markierte der Index ein Allzeithoch bei 30.116 Punkten. In den letzten Tagen gab der Index leicht nach und fiel gestern auf die Unterkante des kleinen Keils bei heute ca. 29.521 Punkten zurück. Dort kam im Laufe des gestrigen Tages wieder Kaufinteresse auf. Im europäischen Handel wird der Index gegen 11.05 Uhr bei 29.978 Punkten und damit 340 Punkte über dem gestrigen Schlusskurs getaxt.

Bullen im Vorteil

Das Chartbild des Dow Jones macht einen bullischen Eindruck. Auf mittelfristige Sicht hat der Index gute Chancen weiter zu steigen. Kurzfristig ist das Chartbild allerdings nicht so klar.

Die Long-Szenarien: Der Dow Jones könnte ausgehend von dem gestrigen Tagestief zu einer Rally ansetzen. Erstes Ziel wäre die Oberkante des Keils bei aktuell 30.177 Punkten. Ein größerer Rallyschub in Richtung 31.720 Punkte wäre erst nach einem Ausbruch aus dem Keil möglich.

Die Short-Szenarien: Sollte der Index allerdings unter 29.521 Punkte abfallen, dann wäre kurzfristig mit Abgaben in Richtung 28.902 Punkte zu rechnen.

DOW-JONES-Hat-der-Index-noch-Aufwärtspotenzial-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Dow Jones Industrial Average

DOW-JONES-Hat-der-Index-noch-Aufwärtspotenzial-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2