• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 31.176,01 $

Der Dow Jones befindet sich seit März 2020 nach einem Tief bei 18.213 Punkten in einer starken Aufwärtsbewegung. Am 09. November markierte der Index erstmals ein neues Allzeithoch. Anschließend kletterte er in einem bärischen Keil. Am 06. Januar brach er aus dem Keil nach oben aus, was zu einem Anstieg auf 31.193 Punkte führte.

Am 14. Januar attackierte der Dow Jones erstmals dieses Hoch, scheiterte aber noch daran. Seit Dienstag drückt er erneut gegen dieses Hoch. Gestern kam es zum aktuellen Allzeithoch bei 31.272 Punkten, aber noch zu keinem Tagesschlusskurs über dem Hoch vom 07. Januar. Aktuell wird der Dow Jones relativ deutlich im negativen Bereich getaxt, nämlich um 30.920 Punkte.

Immer noch im Rallymodus?

Das Chartbild des Dow Jones macht immer noch einen leicht bullischen Eindruck, auch wenn die Rally schon weit fortgeschritten ist und der Index aktuell deutlich unter dem gestrigen Schlusskurs getaxt wird.

Die Long-Szenarien: Gelingt dem Index ein Ausbruch auf Tagesschlusskursbasis über 31.193 Punkte, dann könnte die Rally direkt fortgesetzt werden. In diesem Fall wäre ein Anstieg gen 31.720 Punkte möglich. Dort liegt ein mittelfristiger Zielbereich, der schon seit längerer Zeit offen ist.

Die Short-Szenarien: Sollte der Dow Jones allerdings unter 30.612 Punkte abfallen, dann hätte die Bären kurzfristig die besseren Karten. Denn in diesem Fall müsste mit einem Rücksetzer auf 28.902 Punkte gerechnet werden.

DOW-JONES-Index-tut-sich-schwer-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Dow Jones Industrial Average

DOW-JONES-Index-tut-sich-schwer-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2