• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 30.937,04 $

Der Dow Jones startete im März 2020 nach einem Tief bei 18.213 zu einer starken Aufwärtsbewegung. Diese lief bis 03. September dynamisch ab und führte zu einem Anstieg auf 29.199 Punkte und damit beinahe an das Allzeithoch bei 29.568 Punkten aus dem Februar 2020. Nach diesem Hoch konsolidierte der Index rund zwei Monate in einer bullischen Flagge.

Am 09. November gelang der Ausbruch aus der Flagge. Seitdem geht die Rally zwar weiter, aber die Dynamik ist deutlich kleiner als in den Monaten zuvor. Diese Rallyfortsetzung lief zunächst in einem bärischen Keil ab. Aus diesem brach der Index zwar nach oben aus. Aber auch das führte nicht zu einer Rückkehr der Dynamik. Nach einem Hoch vom 07. Januar 2021 bei 31.193 Punkten schwenkte der Index in eine kleinen Seitwärtsbewegung zwischen diesem Hoch und 30.612 Punkte ein. Am Montag testete der Index die Unterstützung erfolgreich. Aktuell wird der Index rund 100 Punkte unter dem Schlusskurs von gestern getaxt, obwohl Microsoft nachbörslich gute Zahlen brachte und deutlich über dem gestrigen Schlusskurs notiert.

Worauf sollte man achten?

Noch macht das Chartbild des Dow Jones einen eher bullischen Eindruck. Ein Ausbruch aus der kleinen Seitwärtsbewegung nach oben erscheint als etwas wahrscheinlicher als einer nach unten. Allerdings ist die Rally seit März inzwischen sehr weit fortgeschritten.

Die Long-Szenarien: Gelingt dem Dow Jones ein Ausbruch über 31.193 Punkte, dann könnte es noch einmal zu einem weiteren Anstieg kommen. Das Potenzial scheint aber relativ begrenzt zu sein. Ein mögliches Ziel läge nämlich schon bei 31.720 Punkten.

Die Short-Szenarien: Sollte der Index allerdings unter 30.612 Punkte abfallen, würde eine Abwärtsbewegung in Richtung 28.902 Punkte drohen.

DOW-JONES-Noch-eine-neuen-Impulse-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Dow Jones Industrial Average

DOW-JONES-Noch-eine-neuen-Impulse-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2