• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 23.992,17 Pkt

Mit der Steuerreform in den USA, den Verzögerungen und News dazu geht es im Dow seit ca. 17 Uhr rund. Zunächst kam es zu massiven Verlusten, anschließend zu immer wieder auch schnellen Erholungen. Wer aggressiv mitzockte, konnte schnell 20, 30 oder noch mehr Punkte verdienen, aber auch verlieren. Technisch gesehen ist der Index angeschlagen. Es wird sich zeigen müssen, ob Anschlussverkäufe auch in der kommenden Woche folgen können. Intraday ist einerseits Vorsicht geboten, aber man versucht sich auch an einer Stabilisierung.

18:55 Uhr Update: Doch nicht die Steuerreform? War es das für den Markt?

18:12 Uhr, Update: Alte Meldung: Die Hoffnung auf ein baldiges Durchwinken der Steuerreform von US-Präsident Donald Trump bekam über Nacht einen Dämpfer. Der US-Senat hatte überraschend seine Abstimmung über die Steuerpläne auf Freitag verschoben. Am Markt wurde dies als Zeichen gewertet, dass es die Republikaner weiterhin schwer haben werden, das Gesetz abstimmungsreif und mehrheitsfähig zu machen. Am Vortag hatte der republikanische Senator John McCain noch seine Unterstützung angekündigt und so für Optimismus und Gewinne am Aktienmarkt gesorgt. -- Weitere Neuigkeiten konnte ich bisher nicht recherchieren. Die Meldung ist aber älter, als die aufkommende Vola. Wissen einige mehr? Selbstläufer durch HFT?...

DOW-JONES-Steuerreform-sorgt-für-Wirbel-im-Markt-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Dow Jones Industrial Average

Jetzt neu: Aktien- & Tradingdepot! Seien Sie von Anfang an dabei! Folgen Sie mir auf Guidants!