Dow Jones Transportation Index - Kürzel: $TRAN

    Kursstand: 3.882,53 Punkte

    WERBUNG

    Rückblick: Der Dow Jones Transportation Index scheiterte im Mai am am AllTimeHigh aus 2007 bei 5.487 Punkten und prallte nach einem Fehlausbruch wieder nach unten hin ab. Es folgte der erwartete Kursrutsch bis an die wichtige 4.064 Punkte Marke, welche letztlich auch unterschritten wurde.

    Ein bärisches Doppeltop als mittelfristige, obere Umkehrformation wurde damit aktiv, der Index verlor weiter an Boden. Bei 3.284 Punkten markierte der Index ein neues Jahrestief zu Beginn dieser Woche und startete eine deutliche Kurserholung. Aktuell nähert sich der Index bereits dem Ausbruchslevel bei 4.064 Punkten. Das kurzfristige Chartbild ist neutral, das mittelfristige bärisch zu werten.

    Charttechnischer Ausblick: Der Dow Jones Transportation Index könnte die laufende Kurserholung jetzt noch weiter bis 4.064 - 4.217 Punkte fortsetzen, wo er wieder signifikant nach unten hin abprallen sollte. Erst eine nachhaltige Rückkehr über 4.230 Punkte würde das mittelfristig angeschlagene Chartbild wieder leicht aufhellen und eine weitere Kurserholung bis ca. 4.450 - 4.500 Punkte ermöglichen.

    Fällt der Index hingegen nachhaltig unter 3.500 Punkte zurück, drohen im Rahmen des mittelfristigen Abverkaufs weiter fallende Kurse bis 3.211 und ca. 3.000 Punkte. Dort läge dann auch das rechnerische Kursziel der Topformation.

    Schwergewichte des 20 Werte umfassenden Index sind die Aktien von Fedex (FDX), Union Pacific (UNP), United Parcel Service (UPS) und Burlington Northern Santa Fe (BNI).

    Kursverlauf vom 30.10.2007 bis 31.10.2008 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)