Dow Jones Transportation Index - Kürzel: DJT - ISIN: XC0009694214

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 5.089,09 Punkte

    Rückblick: Der DJ Transportation Index durchbrach zwar im November erstmals das vorherige Jahreshoch bei 4.812 Punkten, nachdem ihn der Bruch der Triggerlinie einer bullischen Bodenbildung bei 4.514 Punkten geradezu entfesselte, doch konnte er dieses mittel- bis langfristige Kaufsignal nicht sofort in einen weiteren Anstieg ummünzen.

    Vielmehr vollzog der Index in den vergangenen Wochen einen kurzen bullischen Pullback, ohne das bisherige Jahreshoch deutlich zu unterschreiten. Dieses positive Signal entlud sich in der vergangenen Woche und der Index stieg mit einer langen weißen Kerze deutlich an und setzt diesen Aufwärtstrend auch in dieser Woche nahtlos fort.

    Charttechnischer Ausblick: Der DJ Transportation sollte nun die bullischen Vorgaben nutzen und direkt bis 5.300 Punkte ansteigen. Dort ist mit einer weiteren Korrekturphase zu rechnen, ehe das mittelfristige Ziel bei 5.536 Punkte erreicht werden kann. Wird auch dieser Widerstand durchbrochen, so steht einer Ausweitung der übergeordneten Rally bis 6.000 Punkte nichts mehr im Wege.

    Auf der Unterseite ist der Index durch die Unterstützung bei 4.957 Punkten gut abgesichert und eine Korrektur an diese Marke für den weiter bullischen Verlauf unproblematisch. Selbst ein weiterer Pullback an 4.812 Punkte wäre zu verkraften, ist in jetzigen Situation jedoch unwahrscheinlich. Ein späterer Bruch dieser Marke wäre jedoch bärisch zu werten, zumal dies mit einem Bruch des kurzfristigen Aufwärtstrends einherginge. Anschliessend sollte eine Korrektur zurück an 4.514 Punkte führen. Sollte der Index auch unter diese Marke zurücksetzen, sind weitere Rücksetzer gen 4.100 Punkte zu erwarten.

    Kursverlauf vom 05.10.2007 bis 07.12.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert .