Dow Jones Utilities Index - Kürzel: $DJU

    Kursstand: 378,90 Punkte

    Rückblick: Die Signallage in DJ Utilities Index war in den letzten Wochen hochgradig bärisch: die kurze Korrektur seit dem 2009er Tief bei 288,66 Punkten ging bereits Mitte 2009 in eine Seitwärtskonsolidierung über, die sich mit dem Verlaufshoch bei 408,57 Punkten und dem tieferen Hoch bei 393,89 Punkten im Mai diesen Jahres als grosse bärische SKS- Formation mit einem Kursziel weit unter der wichtigen Unterstützung bei 325,00 Punkten entpuppte. Mit Bruch der Nackenlinie bei 360,00 Punkten schienen weitere Abwärtswellen vorprogrammiert.

    Doch die gewaltige Kraftanstrengung der Bullen, die den Index in der letzten Woche über 6,00 % nach oben und über die gebrochene Nackenlinie in die Nähe des langfristigen Abwärtstrends trieben, könnte dieses Szenario in das glatte, jetzt bullische Gegenteil verkehren. Denn der Verlauf seit dem Jahreshoch aus 2009 lässt sich mittlerweile als bullische Flagge klassifizieren, deren Kursziele im Bereich zwischen 460,00 und 500,00 Punkten liegen.

    Charttechnischer Ausblick: Bei einem Bruch des Widerstandes bei 388,00 Punkten auf Wochenschlusskursbasis wäre der Ausbruch aus der übergeordneten Seitwärtsrange und dem langfristigen Abwärtstrend vollzogen und Aufwärtsbewegungen bis mindestens 420,00 und langfristig 460,00 Punkte die Folge.

    Dabei darf der zentrale Unterstützungsbereich bei 360,00 Punkten jedoch nicht mehr unterschritten werden, da sonst Rücksetzer bis 325,00 und 288,66 Punkte auf der Tagesordnung stünden.

    Kursverlauf vom 23.06.2009 bis 01.07.2010 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting