Dow Jones Utilities Index - Kürzel: $DJU

Kursstand: 375,41 Punkte

Rückblick: Der amerikanische Versorgersektor, hier repräsentiert durch den Dow Jones Utilities Index, konsolidierte seit dem Julihoch bei 379,23 Punkten seitwärts bzw. leicht aufwärts oberhalb der 364,85 Punkte Marke sowie dem EMA200 (rot). Insgesamt sieben Mal wurden Rücksetzer an diese Chartelemente in den letzten Wochen gekauft, was zunächst noch bullisch zu werten ist.

Zwar wurde der flache Aufwärtstrend beim letzten Rücksetzer vor einer Woche gebrochen, doch liegt dadurch noch kein Verkaufsignal vor. Aktuell erholt sich der Index wieder.

Charttechnischer Ausblick: Nach wie vor besteht die Chance auf eine weitere Aufwärtsbewegung. Geht es jetzt per Tagesschluss über 379,20 Punkte, sollte ein Anstieg bis 388,79 Punkte folgen. Gelingt ein Ausbruch aus der Tradingrange der letzten Wochen und über 388,79 Punkte, könnte es zu einer beschleunigten Aufwärtsbewegung bis 422,29 - 430,00 Punkten kommen.

Rücksetzer bis 364,85 Punkte wären noch problemlos möglich, aber nicht nötig. Kritisch wäre jetzt erst ein nachhaltiger Rückfall unter 364,80 per Tagesschluss zu werten, dann wird eine Abwärtskorrektur bis 357,91 und darunter dann 338,30 Punkte möglich.

Kursverlauf vom 13.02.2009 bis 08.10.2009 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)