DuPont (DD / ISIN: US2635341090) : 42,84 $ (-0,78 %)

    Aktueller Tageschart (log) seit März 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Diagnose: Nach einem massiven Abverkauf im Jahr 2005, markierte die Aktie schließlich bei 37,60 $ einen charttechnischen Doppelboden. Ausgehend davon konnte die seit März 2005 bestehende Abwärtstrendlinie bullisch ausgehebelt werden. Im Zuge der Kurserholung wird unser Kursziel bei 44,00 $ nahezu abgearbeitet.

    Prognose: Im 43,35er Bereich kommt es zu einem stärkeren Widerstand, der nicht so ohne weiteres genommen werden kann. Zusätzlich wird dieser Widerstand durch den exp. GDL (EMA200/rot) verstärkt. Sollte die Aktie unter 42,56 $ rutschen, wäre ein weiterer Kursverfall bis 41,77 $ denkbar. Zu einer Trendfortsetzung dürfte es bei einem Kursanstieg über 43,81 $ kommen. Das Kursziel auf der Oberseite notiert bei 45,20 $ und darüber sind wieder Kursstände im 50er Bereich wahrscheinlich.

    Chart erstellt mit Qcharts


    25.10.2005 20:54

    DowJones: DU PONT - Kurserholung gestartet

    DuPont (DD) : 41,06 $ (+3,63%)

    Aktueller Wochenchart (log) seit März 2001 (1 Kerze = 1 Woche)

    Diagnose: Seit 2001 konnte DuPont sich von einem massiven Abverkauf erholen und brach Anfang 2005 über einen massiven Widerstand bei 49,69 $ nach oben aus. Dieser Ausbruch stellte sich aber als Bullenfalle dar und wurde in den Vormonaten abverkauft. Unterhalb eines steilen mittelfristigen Abwärtstrends fiel die Aktie bis unter die bei 38,60 $ liegende Unterstützung zurück, in dieser Woche setzt eine dynamische Gegenbewegung ein.

    Prognose: Potenzial bietet sich innerhalb dieser Gegenbewegung bis in den Bereich 44,21 $, hier wird die Aktie auch auf die gebrochene Aufwärtstrendlinie seit 2001 treffen. Kurzfristig trifft der Kursverlauf bereits bei 42,10 $ an einen Abwärtstrend seit 2000 an dem noch ein Rücksetzer einkalkuliert werden kann. Das übergeordnet charttechnische Setup bleibt bei DD aber zunächst noch bärisch, eine Bodenbildung bleibt abzuwarten.

    Chart erstellt mit Qcharts

    Meine Analysen haben Sie überzeugt? Dann legen Sie doch gleich mit dem Handel bei JFD los. Dort können Sie alle wichtigen Märkte mit über 1.500 Instrumenten in acht Anlageklassen handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und meine Analysen mit den Rabatt-Vorteilen nachbilden.