• Dr. Hönle AG - Kürzel: HNL - ISIN: DE0005157101
    Börse: XETRA / Kursstand: 48,500 €

Nach der jüngsten Betrachtung von Anfang März ("DR. HÖNLE - Das ging flott") sollte sich die Aktie in den Bereich um 49 EUR erholen, um danach wieder deutlich nachzugeben. Die Aktie stieg nach der Analyse zeitweise sogar bis über 50 EUR, die anschließende Abwärtsbewegung nahm bislang jedoch noch nicht wirklich Fahrt auf.

Wie ist die aktuelle Chartlage der Aktie zu bewerten?

Die jüngste Erholungsbewegung endete knapp oberhalb der psychologisch wichtigen 50,00 EUR-Marke im Bereich der beiden wichtigen gleitenden Durchschnitte EMA50 und EMA200. Der kurzfristig relevante Abwärtstrend ist weiterhin intakt und wurde im Zuge der jüngsten Erholung nicht einmal attackiert.

Unterhalb der beiden gleitenden Durchschnitte und der angesprochenen Abwärtstrendlinie ist der Weg des geringsten Widerstands aus charttechnischer Sicht vorerst nun wieder südwärts. Für die Kauf-Seite wird die Aktie hier erst wieder bei einem Tagesschlusskurs oberhalb der 50,00 EUR-Marke interessant.

In dem Falle wäre der Abwärtstrend sowie die beiden wichtigen gleitenden Durchschnitte überwunden und ein starkes prozyklisches Kaufsignal generiert. Antizyklische Longpositionen bieten sich hier aktuell erst wieder im Bereich 43 bis 44 EUR an.

Freetrade-Aktion im April Consorsbank/JP Morgan!Ab 1000 EUR Mindestvolumen 0 Euro Ordergebühr.
Wer noch kein Consorsbank-Depot hat: Hier entlang!

DR-HÖNLE-Wohin-geht-die-Reise-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1

DR-HÖNLE-Wohin-geht-die-Reise-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-2
Dr. Hönle Aktie Chartanalyse Tageschart

0