• 1&1 Drillisch AG - Kürzel: DRI - ISIN: DE0005545503
    Börse: XETRA / Kursstand: 63,800 €

Am Montagmorgen hatte ich in einem Chartcheck (DRILLISCH – Kaufsignal lässt noch auf sich warten) auf die Chance auf einen Anstieg bis 63,85 EUR und später ca. 69,00 EUR hingewiesen. Die Aktie erreichte bereits im gestrigen Handel das Zwischenziel bei 63,85 EUR.

Der Widerstand bei 63,85 EUR stellt das bisherige Hoch in der Erholung seit 04. April 2018 dar. Bei 64,70 EUR liegt eine weitere kurzfristige Hürde. In diesem Bereich dürfte Drillisch kurzfristig Schwierigkeiten haben. Ein kleinerer Rücksetzer ist also durchaus möglich.

Anschließend sollte Drillisch allerdings wieder nach oben blicken und die Widerstandszone zwischen 63,85 und 64,70 EUR überwinden. Anschließend wäre ein Anstieg in Richtung 69,00 EUR durchaus möglich. Sollte Drillisch allerdings unter den EMA 50 bei aktuell 60,76 EUR abfallen, würde sich das Chartbild wieder eintrüben.

DRILLISCH-Das-ging-schnell-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Drillisch-Aktie