Drillisch - WKN: 554550 - ISIN: DE0005545503

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7,35 Euro

    Rückblick: Im Sommer des vergangenen Jahres startete die Drillisch Aktie, insbesondere aufgrund der Überwindung des Widerstandsbereichs bei 5,45 Euro, eine bis zum heutigen Tage andauernde Aufwärtsbewegung.

    Hierbei markierte die Aktie ein vorläufiges Zwischenhoch bei 7,48 Euro und setzte im Anschluss an dieses Hoch bis in den Unterstützungsbereich von 6,22 Euro zurück, um seit diesem wieder in Richtung des Hochs vom 1. März bei 7,48 Euro zu steigen. Ein Ausbruch sollte die Aktie weiter antreiben – für Spannung ist also gesorgt.

    Charttechnischer Ausblick: Die Aktie notiert unmittelbar vor dem letzten Zwischenhoch, zugleich ein Widerstandsbereich, bei 7,48 Euro. Ein Ausbruch hätte zwangsläufig weitere Kurssteigerungen bis 8,15 Euro und darüber hinaus bis zum Allzeithoch aus 2007 bei 8,90 Euro zur Folge.

    Bricht die Aktie hingegen vor dem Niveau von 7,48 Euro die laufende Erholungsbewegung wieder ab, sind zunächst kurzfristige Rücksetzer bis 6,65 Euro einzuplanen. Unterhalb von 6,60 Euro sollte es nochmals zu einem Test des Unterstützungsniveaus von 6,22 Euro kommen. Hält die Kursschwäche weiter an, wäre überdies ein Abschlag bis rund 5,45 Euro denkbar.

    Kursverlauf vom 23.04.2010 bis 15.04.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.