• 1&1 Drillisch AG - Kürzel: DRI - ISIN: DE0005545503
    Börse: XETRA / Kursstand: 50,150 €

Das Allzeithoch erreichte die Drillisch-Aktie Anfang des Jahres bei 72,35 EUR. In den darauffolgenden Wochen ging es in zwei Abwärtsschüben bis auf die Supportzone bei 55,00 EUR zurück. Dann folgte erwartungsgemäß wieder eine Aufnahme der übergeordneten Aufwärtsbewegung, die allerdings bereits an der 65,00 EUR-Marke endete. Es wurde also kein neues Allzeithoch markiert. Ende Juni wurde dann die wichtige Unterstützung gebrochen und der Kurs fiel auf ein Tief bei 47,68 EUR zurück.
Idealtypisch wäre in den nächsten Wochen nun ein Rückgang bis zum EMA200. Diese Unterstützungslinie verläuft im Wochenchart aktuell bei 45,76 EUR. Auf diesem Kursniveau sollten dann die Bullen zurückkehren und eine Erholung bis ca. 54,00 EUR einleiten.


DRILLISCH-Hier-drohen-mittelfristig-weitere-Verluste-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Drillisch AG