• 1&1 Drillisch AG - Kürzel: DRI - ISIN: DE0005545503
    Börse: XETRA / Kursstand: 18,630 €

Die Drillisch-Aktie wurde in der vergangenen Woche mit einem bullischen Szenario vorgestellt. Natürlich war es zu diesem Zeitpunkt sehr spekulativ, doch der Chart hat dieses Setup hergegeben und ist auch bislang sehr gut aufgegangen. Allerdings wurde noch nicht ganz die Zielzone erreicht. Was sollten die kurzfristigen Anleger nun beachten?

Teilverkäufe nun möglich

Ende letzter Woche konnte man bei Kursen um 15,00 EUR einsteigen. Das Tief war natürlich nicht zum Greifen nahe, doch darum ging es bei diesem Szenario auch nicht. Wer sich aber getraut hat, steht mit seiner Position nun rund 15 Prozent im Plus. Knapp unter der 19,00 EUR-Marke könnte man nun 1/3 direkt verkaufen, um sein Risiko deutlich zu reduzieren. Gleichzeitig sollte man den Stopp deutlich nachziehen. Möglich wäre ein Stopp auf dem aktuellen Wochentief bei 15,85 EUR.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


DRILLISCH-Position-im-Gewinn-absichern-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Drillisch AG