• Dürr AG - Kürzel: DUE - ISIN: DE0005565204
    Börse: XETRA / Kursstand: 38,740 €

Die Spatzen hatten es bereits von den Dächern gepiffen, seit gestern Abend ist es amtlich: Der Maschinen- und Anlagenbauer Dürr hat die Jahresprognose 2021 angehoben. Im Detail erwartet das Management nun einen Auftragseingang zwischen 4,0 und 4,2 Mrd. EUR nach zuvor in Aussicht gestellten 3,6 bis 3,9 Mrd. EUR. Der Umsatz soll auf 3,6 bis 3,8 Mrd. EUR steigen. Hier hatten die Verantwortlichen ursprünglich mit 3,45 bis 3,65 Mrd. EUR gerechnet. Die EBIT-Marge soll anstelle von 4,2 bis 5,2 % nun eine Spanne zwischen 5,0 bis 6,0 % erreichen. Der Free Cashflow wiederum wird bei 50 bis 100 Mio. EUR gesehen, nachdem zuvor maximal mit einer schwarzen Null kalkuliert worden war.

Zum Vergleich: Der Marktkonsens liegt aktuell nur bei einem Umsatz von 3,64 Mrd. EUR und einem EBIT von 172 Mio. EUR, also einer Marge von 4,7 %. Hier werden die Analysten ihre Schätzungen deutlich nach oben schrauben müssen. Warburg Research hat bereits neu gerechnet. Analyst Christian Cohrs hatte eine Prognoseanhebung zwar erwartet. Diese sei schlussendlich aber noch deutlicher ausgefallen, als er es prognostiziert hatte. Cohrs stuft die Aktie von "Hold" auf "Buy" und erhöht das Kursziel von 35 auf 43 EUR.

Aus charttechnischer Sicht hat der MDAX-Titel die vor meinem Urlaub verfasste Godmode-PLUS-Prognose hervorragend erfüllt. Zwischenzeitlich kam es zum lehrbuchmäßigen Pullback auf die Marke von 32,90 EUR. Das Ziel bei 37,78 EUR wird heute erreicht. Nun müssen die Bullen den Wert über dieser Marke etablieren, um weitere Ziele bei 40,70 und 42,26 EUR freizuschalten. Anleger, die aus der Konsolidierung heraus gehandelt haben, sollten zumindest über Teilgewinnmitnahmen nachdenken. Ein neues Stopplevel könnte das Tief bei 32,90 EUR darstellen.

Fazit: Die Dürr-Aktie erreicht heute ein neues Jahreshoch, das intraday zunächst abverkauft wird. Im schwachen Gesamtmarkt haben es die Bullen schwer. Etablieren sie den Kurs in den kommenden Tagen über 37,78 EUR, werden Bonusziele bei 40,70 und 42,26 EUR aktiviert.

Jahr 2020 2021e* 2022e*
Umsatz in Mrd. EUR 3,32 3,64 3,96
Ergebnis je Aktie in EUR -0,23 1,26 2,27
KGV - 30 17
Dividende je Aktie in EUR 0,30 0,57 0,95
Dividendenrendite 0,80 % 1,51 % 2,52 %
*e = erwartet
DÜRR-Aktie-stürmt-nach-Prognoseerhöhung-ins-Tradingziel-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Dürr-Aktie

50 EUR als Neukunde bei comdirect

Sichern Sie sich jetzt 50 EUR Prämie bis zum 31.08.2021 bei unserem angebundenen Broker! Alle weiteren Informationen erhalten Sie hier.