DÜRR - WKN: 556520 - ISIN: DE0005565204

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 33,28 Euro

    Rückblick: Kontinuierlich zog sich der Kurs der Dürr Aktie seit dem 2009er Tief von 7,14 Euro beständig nach oben. Selbst die jüngsten Kursbeben vom Sommer konnten hierbei den Kurverlauf der Aktie nur kurzzeitig ausbremsen.

    Somit stieg die Aktie auf ein neues Mehrjahreshoch von 35,50 Euro und deutete einen Ausbruch über das Hoch aus 2007 an. Mit der aktuellen Handelswoche jedoch scheint sich diese Erwartung in Luft aufzulösen und ein Scheitern muss zunächst unterstellt werden.

    Charttechnischer Ausblick: Mit dem Kursrutsch der laufenden Handelswoche scheint die Aktie zunächst weiteren Korrekturbedarf zu haben. Abermals wurde hierbei die deckelnde Trendlinie, welche bereits 6x weitere Aufschläge verhinderte, bestätigt. Unterhalb von 32,58 Euro sind daher fallende Notierungen bis 30,00 und ggf. bis 28,75 Euro zu erwarten. Unterhalb davon würde sich erst wieder bei circa 23,00 Euro eine weitere Haltezone bieten.

    Steigt die Aktie hingegen mit oder ohne vorheriger Korrekturbewegung über das Niveau von 35,50 Euro an, sollten weitere Zugewinne bis zum Allzeithoch von 1997 bei 41,70 Euro und darüber hinaus bis in den Bereich von 50,00 Euro möglich werden.

    - - -

    Sie haben Interesse an Technischer Analyse, Trading und dem Währungshandel? Dann treffen Sie mich im neuen Jahr - 30.01. bis 31.01. - im Traderhotel auf der Franziskushöhe zum gemeinsamen FX-Workshop von Godmode-Trader.de und WH Selfinvest. Nähere Informationen zu den Inhalten und zur Anmeldung erfahren Sie hier!

    - - -

    Kursverlauf vom 12.01.2007 bis 09.12.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.