• Dürr AG - Kürzel: DUE - ISIN: DE0005565204
    Börse: XETRA / Kursstand: 32,130 €

Nach starken Verlusten im Herbst zeigte die Dürr-Aktie im vierten Quartal insofern relative Stärke, als dass sie im November/Dezember keine neuen Jahrestiefs mehr markierte. Dennoch kommt die Erholung der letzten Wochen etwas träge daher, die Muster wissen nicht unbedingt zu überzeugen.

WERBUNG

In dieser Woche prallt der MDAX-Titel am seit Juni 2018 maßgeblichen Widerstand ab. Das bärische Wochenreversal könnte in den kommenden Tagen nachwirken und zu einem Kursrückgang auf den Support bei 29,18 EUR führen. Dieser wurde mehrfach bestätigt. Hält er nicht, droht ein Test des 2018er-Tiefs bei 27,30 EUR.

Ein Anstieg über die Abwärtstrendlinie und über das Verlaufshoch bei 35,07 EUR würde dagegen den Bullen gelegen kommen. Allerdings scheint selbst ein solches Kaufsignal mit Blick auf den herannahenden EMA200 tradingtechnisch allenfalls für sehr kurzfristig orientierte Trader interessant.

Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!

Jahr 2018 2019e* 2020e*
Umsatz in Mrd. EUR 3,80 4,07 4,17
Ergebnis je Aktie in EUR 2,47 2,83 3,17
KGV 13 11 10
Dividende je Aktie in EUR 1,09 1,10 1,20
Dividendenrendite 3,41 % 3,44 % 3,75 %
*e = erwartet
DÜRR-Nun-wieder-zurück-auf-Los-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Dürr -Aktie