• Dürr AG - Kürzel: DUE - ISIN: DE0005565204
    Börse: XETRA / Kursstand: 36,490 €

In Dürr müssen Anleger heute eine bittere Pille schlucken, denn das Unternehmen kappt die Dividende von 1,10 auf 1,00 EUR. Dieser Schritt wurde jedoch erwartet und so kommt es, dass die Aktie trotzdem zulegen kann. Damit sind die Bullen bemüht, den laufenden Aufwärtstrend fortzusetzen. Dieser präsentierte sich in den letzten Monaten sehr volatil. Momentan haben die Käufer jedoch noch Chancen bis in den Bereich von 40 EUR.

ANZEIGE

Trotz des noch intakten Aufwärtstrend sollte das Kursgeschehen jedoch engmaschig verfolgt werden. Verantwortlich dafür ist die Tatsache, dass die Bullen momentan mit dem Widerstandsbereich beginnend ab ca. 36,50 EUR kämpfen. Hier versperrt der EMA 200 den Bullen den Weg. Hinzu kommt die horizontale Widerstandszone bis hin zu 37,88 EUR. Sollten die Käufer den Ausbruch nach oben nicht schaffen, drohen kurzfristig weitere Abgaben auf 34,25 EUR. Darunter würde der Aufwärtstrend in Gefahr geraten und die Kurse könnten weiter in Richtung 32 EUR einbrechen.

Immer einen Tick besser informiert! Folgen Sie mir auf Guidants!

DÜRR-Nur-1-EUR-Dividende-dieses-Jahr-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Dürr Aktie