ANZEIGE

Der Bruch der Abwärtstrendlinie lieferte Mitte Februar das erste Kaufsignal, mit dem Anstieg über den Widerstandsbereich bei 25,80 - 26,00 EUR folgte Ende Februar das zweite. Mit dem Rücksetzer an dieses Ausbruchslevel wurde das Signal bestätigt, die Aktie prallt dort nach oben hin ab.

Weiter steigende Notierungen bis 29,10 - 29,80 und später 33,08 EUR wären damit möglich, so lange das Papier oberhalb von 25,80 - 26,00 EUR notiert. Darunter liegt bei 24,80 - 25,00 EUR der tiefere Unterstützungsbereich. Erst dessen Bruch würde Verkaufssignale liefern und die Aktie wieder anfällig für fallende Notierungen machen.

DWS-GROUP-Jetzt-im-Bullenmodus-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
DWS Group Aktie