• E.ON SE - Kürzel: EOAN - ISIN: DE000ENAG999
    Börse: XETRA / Kursstand: 8,796 €

Das Ende Februar hier an dieser Stelle ("E.ON - Aktie mit bullischem Tagesreversal") erstmals vorgestellte mögliche Kaufsignal könnte nun heute endlich Realität werden: Die Aktie klettert heute intraday über den mittelfristigen Abwärtstrend im Tageschart.

Kaufsignal generiert

Wird der heutige Ausbruch per Tagesschluss bestätigt, würde ein mittelfristiges Kaufsignal in der Aktie generiert werden. Auf Grund der fast schon extremen Underperformance der Aktie in den vergangenen Wochen hat der Wert starkes Aufholpotenzial. Das erste Ziel liegt im Bereich des EMA200 im Tageschart, mittelfristig hat der Wert weiteres Potenzial in den Bereich 10,50 bis 11,50 EUR.

Erst unterhalb des jüngsten Bewegungstiefs bei 8,28 EUR übernehmen die Bären wieder das Kommando.

Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren

E-ON-Aktie-arbeitet-an-einem-Kaufsignal-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
E.ON Aktie Chartanalyse Tageschart