• E.ON SE - Kürzel: EOAN - ISIN: DE000ENAG999
    Börse: XETRA / Kursstand: 10,262 €
WERBUNG

Die E.ON-Aktie fiel nach einer langen Abwärtsbewegung im November 2016 auf ein Tief bei 5,99 EUR zurück. Danach startete eine Rally, die im November 2017 zu einem Hoch bei 10,81 EUR führte. Anschließend bewegte sich der Wert jahrelang seitwärts. Im August 2019 fiel er auf ein Tief bei 8,08 EUR zurück. Anschließend zog die Aktie deutlich an. Am 16. Januar durchbrach sie eine obere Trendbegrenzung, einen Tag später den Abwärtstrend seit November 2017. Gestern kratzte der Wert am Widerstand bei 10,47 EUR. intraday notierte er zwar darüber, ein Ausbruch gelang aber nicht.

Wo bieten sich Chancen?

In den nächsten Tagen könnte die E.ON-Aktie konsolidieren. Ein Rücksetzer in Richtung 10,05-10,00 EUR ist dabei möglich. Von dort aus könnte es zu einem Anstieg an das Hoch aus dem November 2017 bei 10,81 EUR kommen. Erst ein Ausbruch über dieses Hoch würde dem Wert größeres Potenzial verschaffen. In diesem Fall könnte es zu Gewinnen in Richtung 11,81 EUR und vielleicht sogar 13,75 EUR kommen. Ein stabiler Rückfall unter 10,00 EUR würde allerdings den aktuellen Rallyimpuls abwürgen. In diesem Fall könnte es zu einer Abwärtsbewegung in Richtung 8,00 EUR kommen.

Zusätzlich lesenswert:

MERCK KGaA - Bullen machen Druck

TEXAS INSTRUMENTS - Weitere Rally nach den Zahlen?

BET-AT-HOME - Geplante Legalisierung des Online-Glücksspiels sorgt für Kurssprung

E-ON-Hohe-Hürden-voraus-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
E.ON

Godmode PRO wird 2 Jahre alt und das feiern wir mit einem besonderen Geschenk für Sie! Abonnieren Sie Godmode PRO für Premium-Inhalte von GodmodeTrader und sparen Sie mit dem Gutscheincode GPRO2J 20%! – Jetzt einlösen! (gültig für einen Neuabschluss eines Dreimonatsabos und bis 29. Februar)