• E.ON SE - Kürzel: EOAN - ISIN: DE000ENAG999
    Börse: XETRA / Kursstand: 14,15 €

Nachdem der Kursrückfall unter die langfristige Unterstützung bei 12,50 Euro im Sommer keine größeren Kursverluste in E.ON mehr nach sich ziehen konnte, kam es in der Aktie zu einem Stimmungswechsel. Dieser wurde mit dem Ausbruch über 12,93 Euro am 11. September bestätigt und seit dem machen sich die Käufer daran, den Widerstandsbereich bei 14,53 – 14,92 Euro zu attackieren. Zuletzt ging es dabei ein wenig ruhiger zu, aber die Tendenz in der Aktie ist immer noch nach oben gerichtet. Weiteres Aufwärtspotential bis hin zu 16,00 Euro ergibt sich jedoch erst wieder, wenn der Widerstandsbereich nachhaltig überwunden werden kann. Ein vorzeitiger Rückfall unter 12,90 Euro hingegen wäre bereits wieder bärisch zu werten.

Kursverlauf vom 05.02.2013 bis 27.11.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

E-ON-Keine-leichte-aber-eine-machbare-Aufgabe-für-die-Käufer-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
E.on