• E.ON SE - Kürzel: EOAN - ISIN: DE000ENAG999
    Börse: XETRA / Kursstand: 13,91 €

Die Aktie von E.ON bildete nach dem Tief bei 11,81 Euro vom 08. Juli 2013 einen Doppelboden aus. Diesen vollendete die Aktie mit dem Anstieg über 12,93 Euro am 11. September 2013. Dieser Ausbruch löste eine weitere Rally auf 14,27 Euro aus. Dieses Hoch erreichte die Aktie am Donnerstag. Am Freitag musste sie einen deutlichen Rückschlag einstecken. Dieser Rückschlag wird aber heute Morgen bereits wieder gekauft. Die Aktie dreht also scheinbar oberhalb der wichtigen Unterstützungszone um 13,46 Euro nach oben.

Damit deutet sich bereits das Ende der Konsolidierung an. Die Aktie könnte also direkt wieder nach oben drehen. Eine weitere Rally bis ca. 14,80 Euro ist kurzfristig möglich. Sollte die Aktie allerdings unter 13,46 Euro abfallen, müsste kurzfristig mit einem Rückfall auf 12,93 Euro gerechnet werden.

Kursverlauf vom 28.03.2013 bis 11.10.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

E-ON-Konsolidierung-schon-zu-Ende-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1