EADS - WKN: 938914 - ISIN: NL0000235190

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 12,52 Euro

    WERBUNG

    Rückblick: Kurzfristige Stärke zeigt sich in den Aktien von EADS, die am Mittwoch dieser Woche deutlich über ihren Widerstand bei 11,88 Euro ansteigen konnten. Damit zeigt sich nun seit dem Tief bei 9,31 Euro eine Folge steigender Hochs und Tiefs, was klassisch einen Aufwärtstrend kennzeichnet. Der gleichzeitige Ausbruch über die exp. GDL 50 bestätigt diese kurzfristig bullische Aussage.

    Übergeordnet jedoch bleibt die Aktie der EADS in einem intakten Bärenmarkt, der erst über der exp. GDL 200 (14,80 Euro) und der in diesem Bereich zu findenden Abwärtstrendlinie (ca. 15,35 Euro) kippen würde. Unterhalb dessen wären Kursgewinne zunächst nur als Bärenmarktrallye einzuordnen.

    Charttechnischer Ausblick: Mit den jüngsten Kursgewinnen eröffnen sich in den Aktien von EADS weitere Erholungschancen bis in den Bereich von 15,35 Euro.

    Ein erstes Achtungszeichen wird jedoch gesetzt, wenn die Kurse wieder nachhaltig unter 11,88 Euro zurückfallen. Weitere Verkäufe bis 10,70 Euro wären dann möglich, aber erst unter 9,31 Euro würde ein neues prozyklisches Verkaufssignal generiert werden.

    Kursverlauf vom 28.02.2008 bis 31.10.2008 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)