EADS - WKN: 938914 - ISIN: NL0000235190

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 17,34 Euro

    Rückblick: Die EADS Aktien prallen heute relativ deutlich an der kurzfristigen Abwärtstrendlinie nach unten hin ab und sind mit einem aktuellen Verlust von knapp 2% unter den größten Verlierern im M-Dax zu finden. Diese Kursverluste stellen mit Blick auf das mittelfristig weiterhin bullische Chartbild bislang jedoch noch keine Gefahr dar und potentielle Käufer können derzeit auf Unterstützungen im Bereich von ~16,80 Euro und dann 15,85 Euro setzen.

    Letztere Unterstützung ergibt sich aus der Nackenlinie der sich in den vergangenen Monaten gebildeten Bodenformation. Dieses Rounding Bottem / Multiple Schulter-Kopf-Schulter sollte auch in den kommenden Wochen weiteres Kapital anziehen können, womit dann der mittelfristige Aufwärtstrend entsprechend vorgesetzt werden würde.

    Charttechnischer Ausblick: Kurzfristige Verkäufe bis auf 16,80 Euro wären in der EADS Aktie durchaus möglich, wo dann jedoch eine erste Chance auf Wiederaufnahme der Aufwärtsbewegung besteht. Gelingt dies, wären anschließend weitere Kursgewinne bis auf 19,40 Euro möglich. Dieses Kursziel wird auch bei einem direkten Ausbruch über das gestrige Tageshoch bei 17,81 Euro aktiviert.

    Ein erstes deutlicheres Achtungszeichen im Chart zeigt sich derzeit bei einem Ausbruch unter 15,85 Euro. Diesem Verkaufssignal könnten dann weitere Kursverluste bis zur mittelfristigen Aufwärtstrendlinie bei ca. 14,33 Euro folgen.

    Kursverlauf vom 04.11.2009 bis 14.07.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting