• EasyJet PLC - Kürzel: EJT1 - ISIN: GB00B7KR2P84
    Börse: XETRA / Kursstand: 9,370 £

Nach dem Brexit-Votum der Briten Ende Juni gab es einen kräftigen Kursrutsch in den Aktien der Billigfluglinie. Die technische Erholung im Frühsommer scheiterte dann im Bereich des Horizontalwiderstands um 12,00 GBP.

Im Anschluss ging es erneut um knapp 30 % in den Keller mit der Aktie. Der Wert kann sich zwar seitdem etwas erholen, eine Trendwende ist jedoch aus der charttechnischen Perspektive bislang nicht in Sicht.

Erst ein Wochenschlusskurs oberhalb von 9,80 bis 10,00 GBP entspannt die prekäre Lage für die Bullen ein wenig. Unterhalb dieses Levels dominieren in den kommenden Wochen weiterhin die Abwärtsrisiken in den Bereich 8,00 bis 8,50 GBP.

Richtig bullisch wird das Chartbild ohnehin erst nördlich der 12,00 GBP-Marke. Bis dahin bleibt die easyjet-Aktie ein Shortkandidat in Erholungen.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

EASYJET-Weiter-im-Sinkflug-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Wochenchart