EBAY (EBAY / ISIN: US2786421030) : 30,38 $ (+6,63%)

    Aktueller Tageschart (log) seit Dezember 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Kurz-Kommentierung: Die EBAY Aktie vollzog in den vergangenen Tagen den angesprochenen Rücksetzer (Pullback) und beendete den gestrigen Handel am unteren Ende des Ausbruchslevel bei 28,50 - 28,87 $. Heute springt die Aktie explosiv nach oben und bestätigt somit den bullischen Ausbruch von Anfang Oktober. Aktuell erreicht die Aktie das letzte Rallyehoch bei 30,57 $, wo aktuell intraday eine Zwischenkorrektur läuft. Steigt die Aktie auf Tagesschlussbasis über 30,57 $ liegt das Aufwärtsziel bei zunächst 31,70 - 32,39 $. Über 32,39 $ liegen die nächsten Ziele bei 36,96 - 38,30 $. Unter 28,00 $ wird ein kurzfristiges Verkaufsignal mit Zielen bei 24,94 - 25,41 und ggf. 22,83 $ ausgelöst.

    Meldung: eBay: Kein Rückzug aus China

    Die Vorstandsvorsitzende des weltgrößten Internetauktionshauses eBay hat am Donnerstag nach Bekanntgabe der Quartalszahlen bestätigt, dass eBay auf dem chinesischen Markt langfristig tätig sein werde. Ein Verkauf der chinesischen Tochterfirma sei nicht geplant, so Meg Whitman. Zuvor kursierten Gerüchte in asiatischen Zeitungen, wonach eBay einen Verkauf seines China-Geschäfts plane.

    Chart erstellt mit Qcharts


    EBAY - Endlich wieder attraktiv!

    05.10.2006 17:00

    EBAY (EBAY / ISIN: US2786421030) : 30,31 $ (+1,37%)

    Aktueller Tageschart (log) seit März 2006 (1 Kerze = 1 Tag)

    Kurz-Kommentierung: Die EBAY Aktie bricht in dieser Woche erwartungsgemäß über die 28,87 $ Marke aus und generiert damit ein kurz- bis mittelfristiges Kaufsignal mit erstem Ziel 32,00 - 33,00 $. Über 33,00 $ liegen die nächsten Ziele bei 36,96 - 38,30 $. Kurzfristig sind noch Rücksetzer (Pullbacks) an das Ausbruchslevel bein 28,50 - 28,87 $ einzukalkulieren, welche für antizyklische Longpositionierungen interessant werden könnten. Unter 28,50 $ wird das Kaufsignal zunächst wieder neutralisiert. Ein kurzfristiges Verkaufsignal mit Zielen bei 24,94 - 25,41 und ggf. 22,83 $ wird aber erst bei einem Rückfall unter den EMA50 und den kurzfristigen Aufwärtstrend (aktuell 27,00 $) ausgelöst.

    Chart erstellt mit Qcharts


    EBAY - Langfristige Trendwende möglich

    27.09.2006 18:25

    EBAY (EBAY / ISIN: US2786421030) : 27,28 $ (-1,40%)

    Aktueller Wochenlinienchart (log) seit September 1998 zur Darstellung des übergeordneten Kursverlaufs

    Aktueller Wochenkerzenchart (log) seit März 2002 (1 Kerze = 1 Woche)

    Rückblick: Die EBAY Aktie startete im Dezember 2000 in eine steile Aufwärtsbewegung und markierte im Dezember 2004 das AllTimeHigh bei 59,21 $. Dort startete eine steile Korrekturbewegung bis an den primären Aufwärtstrend, wo die Aktie im April 2005 nach oben hin abprallen und bis 47,60 $ ansteigen konnte. Im Januar 2006 startete dann die zweite Abwärtswelle, welche zum Rückfall unter den Aufwärtstrend und die EMAs führte. Das damit generierte Verkaufsignal ließ die Aktie bis knapp unter den Unterstützungsbereich bei 24,94 - 25,41 $ zurückfallen. Bei 22,83 $ markierte die Aktie das Jahrestief und drehte wieder nach oben. Insgesamt verläuft die komplette dreiwellige Abwärtsbewegung seit 2004 in den Koturen einer großen bullischen Flagge als Fortsetzungsformation im langfristigen Aufwärtstrend. Mit dem letzten Zwischentief könnte ein markanter Wendepunkt markiert worden sein. Das mittelfristige Chartbild ist aktuell aber noch neutral mit leicht bärischen Tendenzen, die Aktie befindet sich in einem intakten, mittelfristigen Abwärtstrend.

    Charttechnischer Ausblick: Steigt die EBAY Aktie jetzt per Tages- und Wochenschluss über die 28,87 $ Marke an, wird ein mittelfristiges Kaufsignal mit Zielen bei 32,39 - 33,02 und 36,96 - 38,30 $ ausgelöst. Ein langfristiges Kaufsignal mit Zielen bei 47,60 und 59,21 $ wird beim Anstieg über die Oberkante der großen bullischen Flagge bei aktuell 41,44 $ ausgelöst. Nach unten hin sollte die Aktie jetzt möglichst nicht mehr unter 24,77 $ zurückfallen, um den bullischen Ansatz einer langfristigen Trendwende nicht zu neutralisieren. Ein neues Verkaufsignal wird aber erst bei einem signifikanten Rückfall per Tages- und Wochenschluss unter 22,83 $ ausgelöst. Die mittelfristigen Abwärtsziele liegen dann bei 17,83 und darunter 12,50 $.

    Meldung: eBay soll vor Verkauf von China-Geschäft stehen

    Laut der Zeitung „Shanghai Daily“ erwägt der Online-Auktionsanbieter eBay den Verkauf seiner chinesischen Sparte eBay Eachnet. So resigniere eBay in Anbetracht der starken Konkurrenz in China. Als mögliche Käufer wird die im Besitz des Hongkonger Milliardärs Li Ka-shing befindliche Tom Group gehandelt. Zumindest ein Teil von eBay Eachnet soll an Tom Group übergehen.

    Chart erstellt mit Qcharts