EBAY (EBAY) : 42,12 $ (+1,29%)

    Aktueller Tageschart (log) seit März 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    WERBUNG

    Kurz-Kommentierung: Nach der Bekanntgabe des Quartalsberichts geriet die Aktie von Ebay Mitte Oktober nochmals unter Druck, konnte sich aber auf der bei 37,30-37,51 $ liegenden Unterstützungszone fangen. Mit dem Markt legt die Aktie wieder deutlich zu und erreicht bei 42,12 $ einen kurzfristig wichtigen Widerstand. Eine Konsolidierung unterhalb dieses Niveaus kann kurzfristig einkalkuliert werden, ein Ausbruch über 42,12 $ auf Schlussbasis generiert hingegen sofort weiteres Aufwärtspotenzial. In diesem Fall wird eine Fortsetzung der Rallye direkt bis zum mittelfristigen hoch bei 44,98 $ möglich.

    [Link "Testen Sie den Marktführer im Bereich der Tradingservices kostenlos - Bitte hier klicken!" auf www.godmode-trader.de/... nicht mehr verfügbar]

    Chart erstellt mit Qcharts


    20.10.2005 - 15:26

    EBAY - Rückfall nach den Zahlen, aber...

    …das bullische Setup ist noch intakt.

    Das Internet-Auktionshaus eBay traf mit seinem Gewinn im abgelaufenen Quartal die Ergebnisschätzungen der Analysten und übertraf sie beim Umsatz.
    Wie das Unternehmen am Mittwoch nachbörslich mitteilte, lag der Nettogewinn im zurückliegenden dritten Quartal bei 255 Millionen Dollar oder 18 cents je Aktie und damit 40 Prozent über dem Vorjahr. Vor Einrechnung von Sonderbelastungen lag der Gewinn je Aktie bei 20 cents und damit im Rahmen der von First Call erhobenen Consensusschätzungen. Der Umsatz konnte nach Konzernangaben um 37 Prozent auf 1,11 Milliarden Dollar vergrößert werden. Analysten hatten mit 1,08 Milliarden Dollar gerechnet.
    Im vierten Quartal rechnet eBay mit einem Gewinn je Aktie von 21 cents, was unter den Consensuserwartungen von 22 cents liegt. Der Umsatz werde zwischen 1,245-1,285 Milliarden Dollar liegen. Diese Mitte dieser Prognose liegt über den erwarteten 1,24 Milliarden Dollar.

    EBAY (EBAY) : 40,25 $ (-4,19%)

    Aktueller Tageschart (log) seit Dezember 2004 (1 Kerze = 1 Tag)

    Kurz-Kommentierung: Verlierer ist nach den Zahlen vorbörslich auch die Aktie von Ebay, die sich von den anfänglichen Tiefs aber bereits lösen kann. Der Kurs war gestern aus dem mittelfristigen Abwärtstrend auf Schlussbasis nach oben ausgebrochen, fällt aber nochmals darunter zurück. Es besteht die Gefahr einer Bullenfalle. Solange die Aktie aber nicht mehr unter die 38,75 $ auf Schlussbasis einbricht, bleibt hier das bullische Szenario intakt. Mittelfristig sind bei nachhaltigem Überwinden der Abwärtstrendlinie zunächst 44,98 $ erreichbar.

    Chart erstellt mit Qcharts


    EBAY - Mittelfristig +50%, wenn...
    17.10. 10:59

    EBAY (EBAY) : 39,70 $

    Aktueller Tageschart (log) seit Dezember 2004 (1 Kerze = 1 Tag).

    Kurz-Kommentierung: Die EBAY Aktie bestätigte vergangene Woche zwei mal die zentrale Horizontalunterstützung bei 38,75 $ und sollte nun erneut den Abwärtstrend seit Dezember 2004 bei 40,80 $ attackieren. Ein Wochenschluss darüber generiert ein mittelfristiges Kaufsignal. Erstes Ziel ist das Augusthoch bei 44,98 $ und darüber hinaus die Gap Oberkante bei 51,43 $. Das mittelfristige Kursziel liegt bei 59,21 $. Fällt die Aktie unter 38,75 $, neutralisiert sich das kurzfristig bullische Chartbild. Negiert wird es aber erst unterhalb von 35,80 - 36,38 $.

    Chart erstellt mit Qcharts


    22.09.2005 - 16:33

    EBAY - Unterstützung bestätigt

    EBAY (EBAY) : 37,38 $ (+1,43%)

    Aktueller Tageschart (log) seit November 2004 (1 Kerze = 1 Tag).

    Kurz-Kommentierung: Die EBAY Aktie prallt gestern und heute deutlich am oberen Ende der Unterstützungszone bei 35,00 - 36,38 $ nach oben weg. Damit ist das Mindestziel erreicht, auch wenn das Gap nicht ganz geschlossen wurde. Auch wenn das kurzfristige Chartbild nach wie vor neutral ist, könnte hier prinzipiell die nächste Aufwärtsbewegung beginnen.

    Wiederholung: Lediglich das Überwinden des Widerstandsbereich aus EMA50, EMA200 und Horizontalwiderstand bei 38,75 - 39,64 $ reaktiviert das bullische Szenario.

    Chart erstellt mit Qcharts

    [Link "Klicken Sie bitte hier, um die umfassende Vorgänger-Trendcheckserie einzusehen." auf www.godmode-trader.de/... nicht mehr verfügbar]