• eBay Inc. - Kürzel: EBA - ISIN: US2786421030
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 39,030 $

eBay übertrifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,77 die Analystenschätzungen von $0,72. Umsatz mit $2,4 Mrd. über den Erwartungen von $2,38 Mrd.

Quelle: Guidants News

Die eBay-Aktie startet in dieser Woche eine Abwärtskorrektur, nachdem es in den Vorwochen ungebremst nach oben auf neue Jahreshochs ging. Die Aktie ist damit Outperformer am Markt und könnte mittel- bis langfristig weiter steigen. Bei 37,70 - 38,30 USD liegt die oberste Unterstützungszone, die heute erreicht werden dürfte. Stehen dort die Käufer bereit und stabilisieren die Aktie, wäre anschließend eine längere Seitwärtskorrektur oder gleich ein Anstieg auf neue Hochs in Richtung 42 USD denkbar.

Attraktiv bei tiefen Rücksetzern

Wird der Support bei 37,70 - 38,30 USD signifikant gebrochen, liegen bei 35 - 36 und rund 33,60 - 34,13 USD die nächsten wichtigen Unterstützungszonen, wo sich interessante Einstiegschancen ergeben könnten. Geht es nachhaltig unter 33,50, entstehen kleine Verkaufssignale.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 12 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PRO. Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Langfristig könnte die Aktie wie andere E-Commerce-Unternehmen und Onlinehändler ein Profiteur der Krise sein und weiter ansteigen. Bei 42 und 44,36 liegen die nächsten mittelfristigen Rallyziele, darüber hinaus winkt das Allzeithoch bei 46,99 USD. Langfristig wäre dann noch einiges mehr möglich.

Auch interessant:

TESLA - Es geschehen noch Wunder! Freudensprung nach den Zahlen

EBAY-Super-Zahlen-Aktie-fällt-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
eBay Inc Aktie