• Eckert & Ziegler AG - Kürzel: EUZ - ISIN: DE0005659700
    Börse: XETRA / Kursstand: 137,000 €

Einen meiner Lieblingswerte überhaupt in Deutschland bärisch zu analysieren, fällt mir eher schwer. Aufgrund der charttechnischen Situation Ende März hielt ich einen Rücksetzer bei der Aktie von Eckert & Ziegler aber für wahrscheinlich. Dieser kam tatsächlich zustande. Der Wert markierte das Hoch bei 147,80 EUR und nahm damit die herausgearbeitete Widerstandszone zwischen 147,60 und 151,80 EUR gut wahr. Im Anschluss ging es dreiteilig bis auf 122,20 EUR abwärts, wunderbar entlang des Prognosepfeils. Ein weiterer Angriff auf die Widerstandszone um 150 EUR mit einem temporären Intraday-Überschießen scheiterte ebenfalls.


Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier.


Aktuell oszilliert der Wert etwas im Niemandsland. Mittelfristig bedarf es aller Voraussicht nach einer Rückeroberung des Bollwerks zwischen 147,60 bis 151,60 EUR auf Schlusskursbasis und darüber hinaus ein Überwinden des mittelfristigen Abwärtstrends, um eine nachhaltige Trendwende zur Oberseite abzuschließen. Widerstände auf dem Weg nach oben befinden sich in diesem Fal bei 171,60 und 178,40 EUR. Darüber wäre viel Platz vorhanden in Richtung des Allzeithochs bei 206,00 EUR.

Die bärische Alternative wäre ein Bruch der jüngsten Range hin zur Unterseite. Ein solches Verkaufssignal wäre unterhalb von 122,20 EUR aktiviert und könnte zu einem Schließen der Kurslücke bei 102,40 EUR führen. Sehr gut unterstützt ist die Aktie im langfristigen Kontext im Bereich von 91 EUR.

Jahr 2019 2020e* 2021e*
Umsatz in Mio. EUR 178,50 178,40 197,10
Ergebnis je Aktie in EUR 4,29 4,29 4,98
KGV 29 29 25
Dividende je Aktie in EUR 1,40 1,40 1,70
Dividendenrendite 1,11 % 1,11 % 1,35 %
*e = erwartet
ECKERT-ZIEGLER-Das-war-Chartanalyse-vom-Feinsten-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Eckert & Ziegler-Aktie