• Eckert & Ziegler AG - Kürzel: EUZ - ISIN: DE0005659700
    Kursstand: 74,350 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Eckert & Ziegler AG - WKN: 565970 - ISIN: DE0005659700 - Kurs: 74,350 € (XETRA)

Bei Eckert & Ziegler handelt es sich um einen der größten Hersteller für radioaktiven Komponenten. Dabei konzentriert sich das Unternehmen vor allem auf die Entwicklung von Strahlungstechnologien für dein Einsatz als Krebs-, Herzheilmittel sowie auf die nuklearmedizinische Bildgebung.

Seit der Bildung des Doppeltops bei ≈140 EUR korrigiert die Aktie in starkem Maße. Doch ein Supportbereich lässt aufhorchen.

Traders Dream mit Unterstützung

Dabei handelt es sich um den Support bei 64,65 - 67,94 EUR. Neben einem klassischen Horizontalsupport verläuft hier ebenfalls das 61,80 %-Fiboretracement, weshalb dies den Bullen wieder Rückenwind verleihen könnte. Daher ergeben sich bei Anlauf auf diesen kumulativen Unterstützungsbereich antizyklische Einstiegschancen, vorausgesetzt Stabilisierungstendenzen sind erkennbar.

Kommt es bereits vorher zu einem Erholungsmanöver, so sollte diesem nicht zu viel Wert beigemessen werden. Erst wenn ein Re-Break über 85,60 EUR vollzogen wird, könnte eine Konterbewegung Richtung 99,15 EUR Form annehmen. Vorher jedoch wären Kursgewinne als Zwischenerholung innerhalb der Korrektur zu werten.


Fazit: Die Papiere von Eckert & Ziegler befinden sich weiter im Abwärtssog. Für investierte Bären ergibt sich ein Nachziehen des Stop-Loss. Anleger auf der Suche nach einem Einstieg sollten vorerst weiter an der Seitenlinie Platz nehmen, ehe der genannte Clusterbereich angelaufen wird.



Weitere interessante Artikel:

INFINEON - Bühne frei für eine Korrektur?

GLOBAL FASHION GROUP - Es geht noch eine Etage tiefer

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PLUS testen!