• Activision Blizzard Inc. - Kürzel: AIY - ISIN: US00507V1098
    Kursstand: 65,390 $ (Nasdaq) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Microsoft Corp. - Kürzel: MSF - ISIN: US5949181045
    Kursstand: 310,200 $ (Nasdaq) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • mehr
  • Activision Blizzard Inc. - WKN: A0Q4K4 - ISIN: US00507V1098 - Kurs: 65,390 $ (Nasdaq)
  • Microsoft Corp. - WKN: 870747 - ISIN: US5949181045 - Kurs: 310,200 $ (Nasdaq)
  • Ubisoft Entertainment S.A. - WKN: 901581 - ISIN: FR0000054470 - Kurs: 49,190 € (L&S)
  • Electronic Arts Inc. - WKN: 878372 - ISIN: US2855121099 - Kurs: 130,440 $ (Nasdaq)
  • Take-Two Interactive Softw.Inc - WKN: 914508 - ISIN: US8740541094 - Kurs: 152,580 $ (Nasdaq)
  • CD Projekt S.A. - WKN: 534356 - ISIN: PLOPTTC00011 - Kurs: 45,205 € (L&S)

Der Tech-Riese Microsoft baut seine Position im Gamingbereich weiter aus. Nach der Übernahme von Zenimax im Jahr 2020 für 7,5 Mrd. USD will man nun einen der Platzhirschen, Activision Blizzard schlucken. 68,7 Mrd. USD lässt sich Microsoft den Deal kosten und zahlt damit 95 USD je Activision-Blizzard-Aktie. Geben die Behörden grünes Licht, wäre Microsoft nach dieser Transaktion nach Tencent und Sony die neue Nummer 3 im Gamingsektor. Activision Blizzard ist bekannt für Spiele-Marken wie "Warcraft", "Diablo", "Call of Duty" oder "Candy Crush".

Vorbörslich steht die Microsoft-Aktie mit rund 3 % im Minus. Das Papier von Activision Blizzard explodiert dagegen um rund 38 %. Die Aktien von weiteren möglichen Übernahmekandidaten wie Ubisoft oder CD Projekt legen ebenfalls stark zu.