Der US-Dollar wird in verschiedenen anderen Währungen gehandelt. Heute betrachten wir den US-Dollar (USD) gegenüber dem kanadischen Dollar (CAD). Der US-Dollar wird hier in kanadischen Dollar gehandelt. D.h. steigt das Währungspaar USD/CAD, wertet der US-Dollar auf. Umkehrt kann man sagen: Der kanadische Dollar wertet dann ab.

    WERBUNG

    US-Dollar gegenüber kanadischem Dollar - Kürzel: USD/CAD

    Kursstand: 0,9953 CAD

    Kursverlauf vom 01.10.2004 bis 28.09.2007 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Rückblick: Der kanadische Dollar zeigt seit Jahren deutliche Stärke gegenüber dem US-Dollar und wertet immer weiter auf, d.h. das Währungsverhältnis USD/CAD befindet sich im Abwärtstrend. An der Unterkante des übergeordneten Abwärtstrendkanals stoppte der Kursrutsch Ende Juli, eine Aufwärtskorrektur wurde eingeleitet. Diese erreichte das Ausbruchlevel bei 1,0939 - 1,1033 CAD aber nicht ganz, das Währungspaar kippte knapp darunter wieder ab und rutscht unter die Unterkante des übergeordneten Abwärtstrendkanals zurück. Das Chartbild ist auf sämtlichen Zeitebenen bärisch zu werten.

    Charttechnischer Ausblick:Der kanadische Dollar sollte weiterhin an Stärke gewinnen. Der Rückfall von USD/CAD unter das Jahrestief und die Unterkante des übergeordneten Abwärtstrendkanals führte zur erwarteten Abwärtstrendbeschleunigung, das Währungspaar erreicht aktuell die Unterkante des mittelfristigen, beschleunigten Abwärtstrendkanals bei 0,9880 - 0,9940 CAD. Hier sollte nun eine Gegenbewegung nach oben hin möglich sein, welche idealerweise nicht besonders ausgeprägt sein sollte. Erholungsziele liegen bei 1,0230 und 1,0300 - 1,0339 CAD. Erst ein Anstieg per Tages- und Wochenschluss über 1,0400 CAD negiert das Verkaufsignal jetzt und macht eine Kurserholung bis 1,0600 und darüber 1,0939 - 1,1033 CAD möglich. Anschließend sollte das Währungspaar weiter nach unten blicken und mittelfristig bis ca. 0,9300 CAD zurückfallen.