Dieser Goldminenwert konnte vor wenigen Tagen extrem dynamisch und unter hohen Umsätzen aus der Konsolidierungsformation ausbrechen und ein Jahreshoch knapp über der 11,00 USD-Marke ausbauen. Anfang dieser Woche wurde dann bei Kursen um 10,92 USD eine Korrektur bis 9,00 USD herbeigesehnt. Gestern verlor die Eldorado-Gold-Aktie mehr als 10 Prozent und notiert nur noch bei 9,42 USD. Nun gibt es eine Anpassung gegenüber der letzten Chartbesprechung.

Artikel wird geladen