• Electronic Arts Inc. - Kürzel: ERT - ISIN: US2855121099
    Kursstand: 28,05 $ (NASDAQ) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Electronic Arts Inc. - WKN: 878372 - ISIN: US2855121099 - Kurs: 28,05 $ (NASDAQ)

Mit einem Kursplus von 15% schießt die Aktie von Electronic Arts (EA) den Vogel im vorbörslichen Handel ab. Der Videospieleentwickler- und vermarkter, bekannt vor allen Dingen durch Sportgames wie die FIFA-Reihe, hat mit den gestern veröffentlichten Quartalszahlen und vor allen Dingen der Geschäftsprognose die Markterwartungen größtenteils deutlich getoppt. Der Gewinn lag im dritten Quartal bei 1,26 $ je Aktie (Schätzungen: 1,23 $), der Umsatz fiel mit 1,57 Mrd. $ leicht unter den Erwartungen aus. Mit einer Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 2014/15 von 1,85 $ je Aktie zeigt sich das Management von EA deutlich optimistischer als die Analysten. Diese hatten bislang nur mit einem Gewinn von 1,51 $ je Aktie gerechnet.

Technisch gesehen bricht die Aktie heute auf ein neues Jahreshoch aus. Das Hoch bei 30,56 $ wird signifikant überschritten. Aus dem Monatschart lässt sich ein Ziel von 34,60 $ ableiten. Hier verläuft neben einem langfristigen Fibonacci-Retracement auch der EMA200 auf Monatsbasis. Steigt die Aktie im Jahresverlauf deutlich über diese Marke, wären auch Kurse um 40,00 $ wieder erreichbar. Bereits ein Kurs unter dem Hoch bei 30,56 $ wäre jetzt negativ für die Bullen. Der langfristige Aufwärtstrend wäre aber erst unterhalb von 22,00 $ Geschichte.

Zertifikate Awards 2022/23

Am 10. November zeichnet "Der Zertifikateberater" gemeinsam mit uns stock3 und ntv, Finanzen.net, onvista sowie dem Hauptsponsor Spectrum Markets die besten Zertifikate-Emittenten des Jahres aus. Mitmachen lohnt sich: Gewinnen Sie eine Reise nach Berlin! – Hier geht´s zur Umfrage.