Electronic Arts gehört zu den großen und bekannten Herstellern von Computerspielen. Die Fifa-Reihe ist auch eines der bekannten und viel gespielten Spiele in der e-Sport-Szene. Electronic Arts zeichnet sich aber auch noch für ganz andere Spiele verantwortlich. So besitzt das Unternehmen die Lizenz für Star Wars-Spiele. Es gibt noch viele andere Bereiche.

WERBUNG

Die Aktie war von Sommer 2012 bis Juli 2018 ein Highflyer. In diesem Zeitraum kletterte sie von einem Tief bei 10,77 USD bis auf ein Hoch bei 151,28 USD. Nach diesem Allzeithoch drehte der Wert aber nach unten. Im Oktober 2018 durchbrach er seinen Aufwärtstrend seit dem Tief aus dem Jahr 2012. Anschließend kam es zu einer weiteren Abwärtsbewegung bis 73,91 USD.

Wie viele Aktien markierte auch Electronic Arts an Weihnachten 2018 ein Tief und erholte sich danach stark. Diese Erholung führte die Aktie bis auf 108,80 USD und damit an eine innere Trendlinie. Knapp unter dieser drehte der Aktienkurs wieder nach unten. Seit 15. Februar befindet sich der Wert wieder in einem Abwärtstrend. Bisher hielt dabei aber das 61,8 % Retracement 87,24 USD. Die Bewegung ab Ende Juli kann sogar als kleiner Doppelboden angesehen werden. Die Nackenlinie bei 97,07 USD wurde am 04. September durchbrochen. Allerdings blieb die Aktie am Abwärtstrend seit 15. Februar 2019 bei aktuell ca. 101,30 USD hängen.

Wie könnte sich der Aktienkurs von Electronic Arts in den nächsten Wochen entwickeln?

Entscheidend dürfte sein, ob die Aktie den Abwärtstrend seit Februar 2019 bei aktuell 101,30 USD durchbricht oder ob sie wieder unter die Nackenlinie bei 97,07 USD zurückfällt. Solange der Wert sich zwischen diesen Marken aufhält, ist das Chartbild eher neutral zu werten. Evtl. haben die Bullen einen leichten Vorteil.

Gelingt ein Ausbruch nach oben, dann wäre eine Rally in Richtung 108,80 USD oder sogar 110,00 USD möglich. Sollte es allerdings zu einem Rückfall unter 97,07 USD kommen, dann würden Abgaben in Richtung 87,24 USD drohen.

ELECTRONIC-ARTS-Diese-Marken-sind-kurzfristig-entscheidend-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Electronic Arts Inc.

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2019 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage