Electronic Arts - Kürzel: ERTS - ISIN: US2855121099

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 17,55 $

    Die Aktie von Electronic Arts orientiert sich in den letzten Wochen sehr schön an charttechnisch relevanten Marken. Eine Erholungsbewegung führte den Titel zunächst an den langfristigen Abwärtstrend. Hier prallte der Kurs wie präferiert nach unten ab. Für die Konsolidierung wurde ein Konsolidierungsziel von 16,85 USD genannte. Im Tief erreichte die Aktie 16,93 USD, ehe sie wieder nach oben drehte. Mit drei Wochenkerzen wurde die Unterstützung bei 16,85 USD damit bestätigt.

    Das Papier hat jetzt die Chance, einen weiteren Anlauf auf die dominante Abwärtstrendlinie zu starten. Ein Bruch der Trendlinie mit Kursen von über 19,00 USD wäre ein erstes positives Zeichen. Die Bullen benötigen aber in der Folge auch einen Anstieg über 20,50 USD. Erst dann wäre der Weg für Folgegewinne bis auf 26,13 USD frei. Unterhalb von 16,85 USD käme es hingegen zu einem Verkaufssignal. Ein Test der Aufwärtstrendlinie bei aktuell 14,30 USD wird in diesem Fall wahrscheinlich.

    Kursverlauf vom 27.06.2011 bis 15.04.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.