Die Aktie von Eli Lilly konsolidierte einen steilen Anstieg von August seit Oktober, bestätigte hierbei aber den EMA200 wiederholt als Unterstützung. Ausgehend von diesem gleitenden Durchschnitt zog der Wert ab Mitte November wieder deutlich an. Nun wird ein prozyklisches Kaufsignal möglich.

Das Hoch bei 89,09 USD dient als Widerstand. Ein Ausbruch darüber auf Tagesschlusskursbasis würde Potenzial bis zum nächsten Widerstand bei 92,81 USD freisetzen. Mittelfristig wären anschließend auch abgeleitet aus dem großen Doppelboden über die vergangenen Monate noch weitere Kursgewinne möglich. Absicherungen bieten sich unter 86,34 USD, spätestens aber unter 84,53 USD, an.

Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!

Jahr 2016  2017e* 2018e*
Umsatz in Mrd. USD 21,22  22,63  23,05 
Ergebnis je Aktie in USD 3,52  4,20  4,64 
KGV 25  21  19 
Dividende je Aktie in USD 2,04  2,08  2,16 
Dividendenrendite 2,32 % 2,37 % 2,46 %
*e = erwartet
ELI-LILLY-Ausbruchschance-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Eli Lilly-Aktie