Bei ElringKlinger handelt es sich eigentlich um einen klassischen Autozulieferer, allerdings fokussiert sich das Unternehmen mehr und mehr auf die Entwicklung von Brennstoffzellen und dem Batteriegeschäft. Zuletzt, genauer gesagt am 12.10., veröffentlichte ElringKlinger die Zahlen die vorläufigen Zahlen des dritten Quartals, welche äußerst positiv ausfielen. Es folgten kurzzeitige Kursgewinne; in dieser Handelswoche versuchen sich Anleger an einer neuen Aufwärtsbewegung. Noch jedoch könnte ein ein Einstieg als verfrüht gelten.