Seit einem Tief bei 16,36 Euro aus dem Oktober 2014 befindet sich die Aktie der Ersten Bank in einer Aufwärtstrendkanal und kletterte dabei im Hoch auf 27,18 Euro. Seit diesem Hoch vom 15. Mai 2015 konsolidiert die Aktie. Dabei fiel der Wert zweimal auf die Unterstützung bei 24,40 Euro zurück. Zuletzt legte die Aktie wieder etwas zu und notiert aktuell am kurzfristigen Abwärtstrend, der bei 26,67 Euro verläuft.

Sollte die Erste Bank Aktie über 26,67 Euro ausbrechen, bestünde eine gute Chance auf eine weitere Rally. Diese könnte zu Kursgewinnen in Richtung 30,00 Euro führen. Sollte die Aktie allerdings unter 24,40 Euro abfallen, droht eine größere Verkaufswelle.

ERSTE-BANK-Ausbruch-ist-möglich-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Erste Group Bank AG