Das Unternehmen betreibt eine E-Commerce-Website für den Kauf und Verkauf von handgemachten Produkten, Vintage und Künstlerbedarf. Seit dem Tief im März konnte die Aktie mehr als 300 Prozent zulegen und notiert aktuell unter einer Widerstandszone. Das Allzeithoch wurde Mitte Oktober bei 154,88 USD erreicht. Nach diesem Rally-Hoch korrigierte der Wert in mehreren Schritten. Dabei wurde ein bullisches Umkehrmuster an der 120,00 USD-Marke ausgebildet. Bleibt dieses Tief bestehen oder erfolgt noch eine größere Korrektur?

Artikel wird geladen