• Etsy Inc. - Kürzel: 3E2 - ISIN: US29786A1060
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 239,620 $

Im Grunde waren die Zahlen besser als erwartet. Mit einem Gewinn je Aktie von 0,62 USD konnte Etsy im dritten Quartal die Analystenschätzungen von 0,54 USD schlagen, auch der Umsatz lag mit 532,4 Mio. USD über den Erwartungen von 519,06 Mio USD (Quelle: Guidants News). Dennoch reagierten die Anleger gestern nachbörslich nervös: Nach einem kurzen Anstieg rutschte die Aktie um über 5 % ins Minus, bevor es langsam wieder bergauf ging. Mit den freundlichen US-Indexfutures klettert die Aktie heute weiter und notiert aktuell vorbörslich in etwa auf dem Niveau des gestrigen Schlussstandes.

Das Allzeithoch könnte geknackt werden

Aus charttechnischer Sicht bleibt das Chartbild bullisch zu werten, selbst wenn es in den kommenden Stunden und Tagen noch zu Rücksetzern kommen sollte. Favorisiert wird weiterhin ein baldiger Ausbruch über die Allzeithochs, der größere Kaufsignale mit Zielen bei 300 und 340 USD auslöst.

Wie das Trading-Setup mit möglichen Stops und Zielen aussieht, wurde am Mittwoch hier beschrieben: Die schönsten Rallykandidaten für den November

Kritisch wird es erst bei einem nachhaltigen Rückfall unter 205 USD. Dann trübt sich das kurzfristige Chartbild ein, die Aktie wäre dann anfällig für eine Abwärtskorrektur bis zum wichtigen Support bei 175 - 179 USD.

Fazit: Die erste Reaktion auf die Zahlen offenbart noch keine neue Marschrichtung. Bei der langfristig starken Aktie mit bullischen Mustern könnte sich das Warten auf einen Ausbruch über die Hochs lohnen. Eine neue Rallybewegung wird dann wahrscheinlich.

ETSY-Trend-Aktie-nach-den-Zahlen-ein-Kauf-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Etsy Inc.

Auch interessant:

COMMERZBANK - Zahlenwerk befeuert Kaufwelle

Für mein DAX-Trading nutze ich fast nur noch Guidants. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Bei meinem Broker Consors habe ich jeden Monat Freetrade-Aktionen, den DAX handele ich ohne Gebühren.

Im eigenen Trading-Desktop habe ich alle Orderwidgets individuell vordefiniert und platziert, um im Sekundenhandel die Orders blitzschnelle aufzugeben. Die daneben angeordneten Realtime-Intradaycharts der Indizes verschaffen mir dazu einen perfekten Marktüberblick für mein Daytrading. Jetzt Trading über Guidants testen!