• EUR/CAD - Kürzel: EUR/CAD - ISIN: EU0009654664
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,42876 $

Seit März 2018 befindet sich EUR/CAD im Abwärtstrend. Dabei versuchte das Währungspaar 2019 eine Stabilisierung am Support bei 1,4440 CAD und pendelte sich dort ab September seitwärts ein. Mit der jüngsten Verkaufswelle wird dieser Support gebrochen.

Neues Verkaufssignal aktiv

Mit dem Durchbruch nach unten ist ein neues Verkaufssignal aktiv. Mittelfristig wären damit weitere Abgaben denkbar, bei 1,3744 CAD liegt das 2017er Tief als mögliches Langfristziel.

Exklusive Streams, innovative Widgets, spezielle Funktionen: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Zunächst aber wäre von der heute erreichten Pullbacklinie (dick rot) eine Gegenbewegung nach oben hin möglich. Im besten Fall kommt es zu einem bärischen Rücklauf an das Ausbruchslevel bei 1,4440 - 1,4480 CAD. Erst eine nachhaltige Rückkehr über 1,45 CAD würde das Chartbild wieder leicht aufhellen. Für große Kaufsignale bedarf es jedoch eines signifikanten Anstiegs über 1,4780 CAD.

Auch interessant:

BARRICK GOLD - Käufer machen Druck

EUR-CAD-Heftiger-Kursrutsch-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
EUR/CAD weekly