• EUR/CHF - Kürzel: EUR/CHF - ISIN: EU0009654078
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,14330 Fr

Frankfurt (Godmode-Trader.de) - Die italienische Regierung ist weiterhin nicht willens, das Vertrauen der Märkte zurückgewinnen. Die Äußerungen diverser Minister zeigen nachhaltig, dass der Kern der Probleme - etwa die schleppenden Produktivitätsfortschritte nicht erkannt wird. Hoffnungen auf eine Reformagenda hin zu mehr Wachstum, gibt es nicht. Stattdessen wird mit dem Ruf nach Finanzierung der Staatsschulden durch die EZB weiter Zeit erkauft.

ANZEIGE

Der Schweizer Franken konnte kaum von den neuerlichen Sorgen um Italien profitieren. Der EUR/CHF-Kurs fiel nur zeitweise unter 1,14. Die Schweizer Notenbank warnte vor einem zu hoch bewerteten Franken. „Falls sich die Probleme um Italien nicht dramatisch zuspitzen, dürfte der Euro- Franken-Kurs bis auf weiteres um 1,15 pendeln“, kommentierte die Helaba.

Aktuell notiert EUR/CHF bei 1,1428. Das Cross trifft am Hoch vom 28. August 2018 bei 1,1454 und 8. August 2018 bei 1,1557 auf die nächsten wichtigen Widerstände. Die nächste markante Unterstützung findet sich am 13-Monatstief vom 7. September 2018 bei 1,1180.