• EUR/GBP - Kürzel: EUR/GBP - ISIN: EU0009653088
    Börse: FOREX / Kursstand: 0,91940 £

Nachdem das Währungspaar EUR/GBP im Frühjahr in einer massiven Kaufwelle bis 0,94996 GBP gestiegen war, kam es zu einer ebenso heftigen Abwärtsbewegung bis 0,86680 GBP. Hier stabilisierte sich der Wert mit dem Ausbruch über 0,88580 GBP und leitete eine Erholung ein. Diese endete zwar im Juni, konnte aber an der 0,88580 GBP-Marke reaktiviert werden.

Seither bricht sich ein fulminanter Aufwärtsimpuls Bahn, der zuletzt wie erwartet auch den Widerstand bei 0,91760 GBP überwand und fast schon die mittelfristige Hürde bei 0,93260 GBP erreichte.


Drei Musterdepots, 13 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!


Kaufwelle mit hohem Potenzial

Aktuell vollzieht EUR/GBP einen bullischen Rücklauf an die frühere Kursbarriere bei 0,91760 GBP und sollte in diesem Bereich den nächsten Aufwärtsimpuls starten. Kann dieser über 0,93260 GBP führen, läge das nächste kurzfristige Aufwärtsziel bei 0,94100 GBP. Darüber könnte der Wert mittelfristig sogar wieder bis zur 0,94996 GBP-Marke steigen. Sogar ein Anstieg bis 0,96000 GBP wäre in den kommenden Monaten denkbar.

Scheitern die Bullen dagegen an der Hürde bei 0,93260 GBP oder fällt EUR/GBP vorher unter 0,91200 GBP zurück, wäre nach einer Korrektur bis 0,90500 GBP der nächste Ausbruchsversuch zu erwarten. Unterhalb der Marke muss man dagegen mit einem Abverkauf bis GBP 0.88580 rechnen, ehe es dort zu einer Fortsetzung des Aufwärtstrends kommen kann.

EUR-GBP-Bitte-einsteigen-und-anschnallen-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
EUR/GBP 6 Monate

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.