• EUR/GBP - Kürzel: EUR/GBP - ISIN: EU0009653088
    Börse: FOREX / Kursstand: 0,88390 £

London (GodmodeTrader.de) – Das Pfund verliert am Donnerstag deutlich, nachdem der britische Brexit-Minister Dominic Raab seinen Rücktritt erklärt hat. EUR/GBP kletterte bislang bis 0,8844 in der Spitze.

Gestern noch hatte sich die Lage im Brexit-Streit nach der Einigung der Europäischen Union (EU) und Großbritannien auf einen „Brexit“-Entwurf optimistischer dargestellt. Am Mittwochabend hatte die britische Premierministerin Theresa May einen weiteren Etappensieg errungen, als das Kabinett dem Entwurf nach langen Verhandlungen zugestimmt hat. Heute stellt May die Vereinbarung dem Parlament vor. Ob es dort eine Mehrheit gibt, erscheint nun noch fraglicher als zuvor.

Die am Vormittag gemeldeten britischen Einzelhandelsumsätze sind im Oktober überraschend um 0,5 Prozent im Monatsvergleich gesunken. Analysten hatten im Konsens hingegen mit einem Anstieg um 0,1 Prozent gerechnet, nach minus 0,4 Prozent im September.

Gegen 12:30 Uhr MEZ notiert EUR/GBP bei 0,8838. Der nächste markante Widerstand liegt am Hoch vom 30. Oktober 2018 bei 0,8940. Das Cross sieht sich am knappen Siebenmonatstief vom 13. November 2018 bei 0,8655 der nächsten markanten Unterstützung gegenüber.

EUR-GBP-Pfund-verliert-deutlich-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
EUR/GBP