• EUR/HUF - Kürzel: EUR/HUF - ISIN: EU0006169864
    Kursstand: 378,263 Ft (FOREX) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • EUR/HUF - WKN: 616986 - ISIN: EU0006169864 - Kurs: 378,263 Ft (FOREX)

Nach dem starken Rallyschub des Euros gegenüber dem ungarischen Forint kam es im März schließlich zu einer starken Gegenbewegung, ein Großteil der Kursgewinne wurden wieder abgegeben. Letztlich handelte es sich bei der Abwärtskorrektur von EUR/HUF nur um einen überschießenden Pullback an das Ausbruchslevel der alten Allzeithochs aus 2020 und 2021 bei grob 369 - 370 HUF. Oberhalb davon stabilisiert sich das Währungspaar jetzt, es wird ein steigendes Dreieck mit einer Oberkante bei 382 - 383 HUF ausgebildet. An dieser Hürde scheitert EUR/HUF in dieser Woche.

Ausbruch könnte zu neuem Rallyschub führen

Im Grunde wurde mit dem Anstieg auf neue Allzeithochs ein größeres Kaufsignal ausgelöst. Nach dem jetzt möglicherweise beendeten Pullback an das Ausbruchslevel bei 369 - 370 HUF könnte prinzipiell eine weitere Aufwärtsbewegung gestartet werden - entweder direkt oder nach einer längeren Seitwärtsphase.

Klettert EUR/HUF wieder nachhaltig über die Hürde bei 382 - 383 HUF, könnte eine mittelfristige Aufwärtsbewegung zum Allzeithoch bei 399,23 und später in Richtung 415 HUF folgen.

Auf der Unterseite wären weitere Tests der Aufwärtstrendlinie seit Februar oder der alten Hochs bei 369 - 370 HUF zuvor unbedenklich. Erst mit einem signifikanten Rückfall darunter wäre ein Rallyszenario in Frage zu stellen. Ein solcher könnten Abwärtsbewegungen bis 362,50 oder 356,50 HUF nach sich ziehen.

Fazit: Werden die Aprilhochs überwunden, wäre eine erneute Aufwertung des Euro gegenüber dem Forint möglich. Das Erreichen des Allzeithochs wäre dann nur eine Frage der Zeit.

Auch interessant:

DEUTSCHE TELEKOM - So könnte man die Volksaktie handeln

Für mein DAX-Trading nutze ich fast nur noch Guidants. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Bei meinem Broker Consors habe ich jeden Monat Freetrade-Aktionen, den DAX handele ich ohne Gebühren.

Im eigenen Trading-Desktop habe ich alle Orderwidgets individuell vordefiniert und platziert, um im Sekundenhandel die Orders blitzschnell aufzugeben. Die daneben angeordneten Realtime-Intradaycharts der Indizes verschaffen mir dazu einen perfekten Marktüberblick für mein Daytrading. Jetzt Trading über Guidants testen!