• EUR/JPY - Kürzel: EUR/JPY - ISIN: EU0009652627
    Börse: FOREX / Kursstand: 126,016 ¥

Tokio (GodmodeTrader.de) – EUR/JPY konsolidiert zur Wochenmitte weiterhin sein am 4. Dezember 2020 bei 126,68 erreichtes Dreimonatshoch.

Die japanische Geldmenge M2 ist im November um 9,1 Prozent im Jahresvergleich gestiegen. Analysten hatten im Konsens mit einem Zuwachs um 8,9 Prozent gerechnet, nach plus 9,0 Prozent im Oktober. Die Maschinenaufträge legten Oktober in der Kernrate um 17,1 Prozent im Monatsvergleich zu. Erwartet worden war hier ein Anstieg um 2,8 Prozent, nach einem Rückgang um 4,4 Prozent. Die Werkzeugmaschinenaufträge erhöhten sich im November vorläufigen Daten zufolge um 8,0 Prozent gegenüber dem Vorjahr, nach zuvor minus 6,0 Prozent.

Gegen 14:05 Uhr MEZ notiert EUR/JPY bei 126,07. Oberhalb des o.g. Dreimonatshochs vom . Dezember 2020 bei 126,68 findet sich der nächste markante Widerstand am Anderthalbjahreshoch vom 1. September 2020 bei 107,07. Auf die eine Unterstützung trifft das Cross am Tief vom 2. Dezember 2020 bei 125,75.

EUR-JPY-konsolidiert-Dreimonatshoch-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
EUR/JPY