EUR/JPY – Euro gegenüber japanischem Yen

Kurs : 139,83 JPY

Aktueller Wochenchart (log) seit 17.10.2003 (1 Kerze = 1 Woche)

Diagnose: EUR/JPY startete im Mai 2003 bei 140,92 JPY eine große Korrekturbewegung innerhalb eines aufsteigenden Dreiecks. Ende November brach das Währungspaar per Wochenschlusskurs über die obere Begrenzung des Dreiecks bei 140,92 JPY nach oben aus. Allerdings fiel das Währungspaar in der vorletzten Woche mit einer sehr langen schwarzen Kerze wieder in das Dreieck zurück. Das Währungspaar fiel gleich weiter bis zur Unterstützung bei 137,74 JPY. Dort dreht das Währungspaar wieder nach oben und kehrt nun an den gebrochenen Aufwärtstrend seit Juni 2005 zurück.

Prognose: Durch den Rückfall unter 140,92 JPY wurde das Chartbild im Währungspaar EUR/JPY wieder neutralisiert. Solange EUR/JPY noch über 137,74 per Wochenschlusskurs notiert, sind Chancen auf einen nun endlich signifikanten Ausbruch über 140,92 JPY gegeben. Sollte allerdings das Währungspaar unter 137,74 JPY per Wochenschlusskurs abfallen, dann wäre mit einem Test des Unterstützungsbereichs 134,71-134,38 JPY zu rechnen. Kurzfristig sollte sich der Kursverlauf aber erst einmal ein wenig beruhigen und in eine Seitwärtsbewegung zwischen 137,74 und 140,92 JPY übergehen.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


EUR/JPY - Der Ausbruch ist da

05.12.2005 14:56

EUR/JPY – Euro gegenüber japanischem Yen

Kurs: 142,22 JPY

Aktueller Wochenchart (log) seit 17.10.2003 (1 Kerze = 1 Woche)

Diagnose: EUR/JPY startete im Oktober 2000 nach einem Tief bei 88,94 JPY eine starke Aufwärtsbewegung, die das Währungspaar bis Mai 2003 bei 140,92 JPY. Diesen massiven Anstieg korrigierte das Währungspaar seitdem in einem aufsteigenden Dreieck aus. Im Juni 2005testete EUR/JPY die untere Begrenzung dieses Dreiecks zuletzt. Seitdem steigt das Währungspaar in einem Trendkanal an und schloss in der letzten Woche erstmals per Wochenschlusskurs über der oberen Begrenzung des großen Dreiecks. Zu Beginn dieser Woche legt EUR/JPY weiter zu und setzt sich damit von der Marke bei 140,92 JPY weiter nach oben ab.

Prognose: Nach dem Ausbruch über die wichtige Marke bei 140,92 JPY sollte, EUR/JPY in den nächsten Monaten weiter anziehen. Das langfristige, rechnerische Ziel lieg bei 162,50 JPY. Nächstes Zwischenziel ist die obere Begrenzung des Aufwärtstrendkanals seit Juni 2005 bei aktuell fast exakt 145,00 JPY

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2021 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader/Guidants". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung.Hier geht´s zur Umfrage