• EUR/NOK - Kürzel: EUR/NOK - ISIN: EU0009654698
    Börse: FOREX / Kursstand: 11,12040 kr

Das Währungspaar EUR/NOK wurde nach einer steilen Aufwärtsbewegung im Frühjahr ausgehend von einem Verlaufshoch bei 13,18 NOK massiv abverkauft und fiel dabei in den Sommermonaten fast bis an die zentrale Unterstützung bei 10,31 NOK zurück. Oberhalb der Marke bildete sich in den Monaten Juni bis September allerdings eine flache bullische Keilformation aus, die Anfang September nach oben durchbrochen wurde. Erst an der Hürde bei 10,79 NOK wurde der Anstieg kurz unterbrochen, ehe es Mitte September zur direkten Fortsetzung der Kaufwelle kam. Diese erreichte zuletzt bereits den Widerstand bei 11,24 NOK.


Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PLUS testen!


Direkter Ausbruch möglich

Kurzfristig wäre eine leichte Korrektur des starken Anstiegs der letzten Wochen jetzt nicht ungewöhnlich und könnte ausgehend von 10,95 NOK wieder an die Hürde bei 11,24 NOK führen. Allerdings ist den starken Bullen durchaus auch der direkte Ausbruch über diesen Widerstand zuzutrauen, der zu einem Anstieg bis 11,40 und 11,70 NOK führen dürfte. Mittelfristig wären in diesem Fall sogar Zugewinne bis 12,10 NOK denkbar.

Abgaben unter die Haltemarke bei 10,95 NOK würden dagegen lediglich für eine kurze Ausdehnung der Korrektur sprechen und dürften schon bei 10,79 NOK wieder aufgefangen werden. Darunter wäre der Ausbruch der letzten Wochen dagegen akut gefährdet und ein Rückfall auf 10,60 und 10,31 NOK nicht mehr auszuschließen.

EUR-NOK-Die-Bullen-legen-nach-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
EUR/NOK 6m UBS

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage